Grundbuchauszug online beantragen Magdeburg

Gültig für alle Immobilien und Grundstücke in Magdeburg.
Unser Tipp: Flurkarte gleich mitbestellen!

  • Grundbuchauszug und Flurkarten online bestellen
  • Rechtskräftig und deutschlandweit anerkannt
  • Schnelle Übermittlung Ihrer Dokumente
Grundbuchauszüge online beantragen

Setzen Sie im Auswahlformular zu Ihrer Linken die Häkchen an den gewünschten Dokumenten die Sie beauftragen möchten. Geben Sie anschließend Ihre Anschrift ein und klicken Sie auf Bestellung forstsetzen.

  •   SSL verschlüsselter Bestellvorgang
  •   Paypal
  •   Sicher auf Rechnung bezahlen - keine Vorkasse

Online Antrag stellen

Beantragen Sie Ihren Auszug aus dem Grundbuch über unsere innovative Bestellmaske. Wählen Sie optional die passende Flurkarte dazu

Buchung abschließen

Begleichen Sie die Gebühren für Ihren Antrag des Grundbuchauszuges, mit den beliebtesten Zahlungsmitteln im Internet, wie z.B. Paypal.

Grundbuchauszug erhalten

Sie erhalten Ihren persönlichen und Rechtssicheren Grundbuchauszug, wenige Tage nach Ihrem Antrag, im PDF Format an Ihr E-Mail Postfach.

Über Magdeburg

Infos zu Magdeburg

Art: Stadt
Breitengrad: 52/08//N
Längengrad: 11/37//E
Bundesland: Sachsen-Anhalt
Landkreis:
Höhe: 55
PLZ: 39104–39130
Vorwahl: 0391, Randau-Calenberge
Gemeindeschlüssel: 15003000
Gliederung: 40 Stadtteile
Website: [https://www.magdeburg.de/ www.magdeburg.de]
Bürgermeister: Lutz Trümper
Partei: Sozialdemokratische Partei Deutschlands
Die kreisfreie Stadt im Zentrum Sachsen-Anhalts liegt an der mittleren Elbe und am Ostrand der Landschaft Magdeburger Börde auf altem Kulturboden und bildet das Zentrum der Region Magdeburg (auch Elbe-Börde-Heide genannt). Als Ortsmittelpunkt für die Bestimmung der Lage Magdeburgs gilt der Fußpunkt der nördlichen Domspitze, welcher bei 56 m Höhe liegt. Magdeburgs höchste Erhebung am Hängelsberge, die zur Hügelkette der Börde gehört, beträgt 123,8 m ü. HN, die niedrigste Stelle liegt 40,6 m ü. HN.[1]
Magdeburg

Wappen Deutschlandkarte
Wappen der Stadt Magdeburg
Magdeburg
Deutschlandkarte, Position der Stadt Magdeburg hervorgehoben

Koordinaten: 52° 8′ N, 11° 37′ O

Basisdaten
Bundesland: Sachsen-Anhalt
Höhe: 55 m ü. NHN
Fläche: 201 km2
Einwohner: 237.565 (31. Dez. 2019)[1]
Bevölkerungsdichte: 1182 Einwohner je km2
Postleitzahlen: 39104–39130
Vorwahlen: 0391, 03928Vorlage:Infobox Gemeinde in Deutschland/Wartung/Vorwahl enthält Text
Kfz-Kennzeichen: MD
Gemeindeschlüssel: 15 0 03 000
Stadtgliederung: 40 Stadtteile
Adresse der
Stadtverwaltung:
Alter Markt 6
39104 Magdeburg
Website: www.magdeburg.de
Oberbürgermeister: Lutz Trümper (SPD)
Lage der Stadt Magdeburg in Sachsen-Anhalt
Landkreis StendalLandkreis BördeMagdeburgLandkreis Jerichower LandLandkreis HarzSalzlandkreisLandkreis Anhalt-BitterfeldDessau-RoßlauLandkreis WittenbergSaalekreisHalle (Saale)BurgenlandkreisLandkreis Mansfeld-SüdharzBerlinSachsenThüringenNiedersachsenBrandenburgKarte
Über dieses Bild
Das Wahrzeichen der Stadt, der Magdeburger Dom, mit Blick über die Elbe
Blick auf Magdeburg aus der Internationalen Raumstation

Magdeburg (Zum Anhören bitte klicken!Abspielen [ˈmakdəˌbʊʁk], niederdeutsch Meideborg) ist die Hauptstadt des Landes Sachsen-Anhalt. Die Stadt liegt an der Elbe und ist eines der drei Oberzentren des Landes. Mit 237.565 Einwohnern (Statistisches Landesamt Stand 31. Dezember 2019[2]) ist Magdeburg nach Halle (Saale) die zweitgrößte Stadt Sachsen-Anhalts und die fünftgrößte Stadt der neuen Bundesländer. Magdeburg stand 2019 auf der Liste der Großstädte in Deutschland auf Platz 32.

Die Stadt wurde im Jahr 805 erstmals urkundlich erwähnt. 968 wurde durch Otto I., den ersten Kaiser des Heiligen Römischen Reiches (und zusammen mit Otto von Guericke Namenspatron der heutigen „Ottostadt Magdeburg“), das Erzbistum Magdeburg begründet. Im Mittelalter erlangte die Hansestadt große Bedeutung durch den Freihandel und das Magdeburger Stadtrecht. Sie war im Spätmittelalter eine der größten deutschen Städte und Zentrum der Reformation und des Widerstandes gegen die Rekatholisierung im Schmalkaldischen Bund. Nach der fast völligen Verwüstung im Dreißigjährigen Krieg („Magdeburger Hochzeit“) wurde Magdeburg zur stärksten Festung des Königreichs Preußen ausgebaut.

Im Jahr 1882 wurde Magdeburg mit über 100.000 Einwohnern zur Großstadt. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Stadt erneut schwer getroffen: Nach dem Luftangriff am 16. Januar 1945 waren 90 % der dichtbesiedelten Altstadt, 15 Kirchen und weite Teile der Gründerzeitviertel stark zerstört. Zu DDR-Zeiten wurden mehrere kriegsbeschädigte beziehungsweise -zerstörte Bauwerke abgerissen, darunter 1956 die Ruine der Ulrichskirche. Von 1952 bis 1990 war Magdeburg DDR-Bezirksstadt, seit 1990 ist sie Landeshauptstadt des Landes Sachsen-Anhalt.

Die Stadt am Schnittpunkt von Elbe, Elbe-Havel- und Mittellandkanal besitzt einen bedeutenden Binnenhafen und ist ein Industrie- und Handelszentrum. Von wirtschaftlicher Bedeutung sind der Maschinen- und Anlagenbau, Gesundheitswirtschaft, Umwelttechnologien und Kreislaufwirtschaft, Logistik sowie die Herstellung von chemischen Produkten, Eisen- und Stahlerzeugnissen, Papier und Textilien.

Magdeburg ist sowohl evangelischer als auch katholischer Bischofssitz. Das Wahrzeichen der Stadt ist der Magdeburger Dom.

In der Landeshauptstadt befinden sich zahlreiche bedeutende Kultureinrichtungen, darunter das Theater Magdeburg und das Kulturhistorische Museum Magdeburg. Magdeburg ist zudem Standort der Otto-von-Guericke-Universität sowie der Hochschule Magdeburg-Stendal.

  1. Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt, Bevölkerung der Gemeinden – Stand: 31. Dezember 2019 (PDF) (Fortschreibung) (Hilfe dazu).
  2. Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt. Bevölkerung insgesamt, Deutsche und Ausländer nach Kreisen am 30.09.2018. Abgerufen am 20. Mai 2019.

Sparen Sie sich den Gang zum Grundbuchamt und genießen Sie den Vorteil der digitalen Bereitstellung Ihrer Dokumente.

Alles hat wie beschrieben funktioniert.

Als Berufstätige Frau bin ich zeitlich nicht in der Lage einen ganzen Vormittag auf dem Grundbuchamt zu verbringen. Glücklicherweise konnte ich mein Grundbuch unkompliziert bestellen. Ich empfehle den Service gerne weiter.

Birgit W. – Immobilienbesitzerin

Alles hat wie beschrieben funktioniert.

Als Berufstätige Frau bin ich zeitlich nicht in der Lage einen ganzen Vormittag auf dem Grundbuchamt zu verbringen. Glücklicherweise konnte ich mein Grundbuch unkompliziert bestellen. Ich empfehle den Service gerne weiter.

Birgit W. – Immobilienbesitzerin

So bestellen Sie Ihren Grundbuchauszug

Mit optionaler Flurkarte und weiteren Produkten im Gesamtpaket sparen!

Was ist ein Grundbuch?

Das Grundbuch ist ein öffentliches Register, in welchem die Grundstücke, grundstücksgleiche Rechte, die hieran bestehenden Eigentumsverhältnisse und die damit verbundenen Belastungen verzeichnet sind.

Grundbücher – sofern vorhanden – werden weltweit von Behörden oder sonstigen staatlichen Stellen nach bestimmten Regeln geführt. Sie sind ein mehr oder weniger vollständiges Verzeichnis aller in einem Bezirk vorhandenen Grundstücke. Das Grundbuch enthält ein Bestandsverzeichnis, das Auskunft über die genaue Lage und Größe des jeweiligen Grundstücks gibt. Dabei richtet sich das Grundbuch nach den Bezeichnungen im Kataster (nach Gemarkung, Flur und Flurstück). Außerdem finden sich im Grundbuch Angaben über Erbbaurecht oder Wohnungseigentum.

Was ist eine Flurkarte?

Katasteramt ist allgemein eine Bezeichnung für eine staatliche oder kommunale Behörde oder deren organisatorischen Teil, die Aufgaben des amtlichen Vermessungswesens wahrnimmt.

Je nach Bundesland heisst das Katasteramt auch Vermessungsamt oder Amt für Bodenmanagement.

Das Katasteramt ist unter anderem zuständig für die Grundstücksvermessung und für die Führung des Liegenschaftskatasters als amtliches Verzeichnis der Grundstücke.

Beim Katasteramt können angefordert werden: Grundbuchauszug, Bebauungsplan, Liegenschaftskarte (Flurkarte), Auszug aus dem Liegenschaftsbuch

Über uns können Sie Katasteramt-Auszüge bei dem für Sie zuständigem Amt bestellen. Hier gelangen Sie direkt zum Angebot Katasteramt-Auszüge online beantragen.

Grundbuchauszug online beantragen Magdeburg

Grundbuchauszug einfach und bequem anfordern und einsehen

Sie brauchen Ihren Grundbuchauszug vom Grundbuchamt / Amtsgericht in Sachsen-Anhalt z.B. für Ihren Immobilien- bzw. Grundstückskauf, zur Überprüfung der Eigentumsverhältnisse oder wollen wissen, welche Belastungen (Bank etc.) vorhanden sind? Dann sind Sie bei uns richtig! Mittels unseres elektronischen Versandservices können Sie schnell und kinderleicht Ihren Antrag für Ihren Grundbuchauszug sofort online erstellen und versenden! Das bedeutet, wir übernehmen für Sie die Bearbeitung - sicher und kompetent. Der Grundbuchauszug wird Ihnen selbst per Post zugestellt oder steht Ihnen im Kundenportal zum Download bereit.

Haben Sie weitere Fragen?

Der einfache und unkomplizierte digitale Zugang zu Grundbuchauszügen und Flurkarten sind die Schwerpunkte unserer täglichen Arbeit für unsere Kunden. Bei Uns können Sie mit wenig Aufwand Ihren Grundbuchauszug, über unsere einfach zu bedienende Bestellmaske beauftragen. Wir beantworten Ihnen gerne alle weiteren Fragen zum Grundbuch oder Ihrer Flurkarte. Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren und stellen Sie uns Ihre Fragen.

Die Adresse für Ihr Grundbuch in Magdeburg

Mit Ihrem Grundbuch oder Ihrer Flurkarte von Grundbuch-Sachsen-Anhalt.de liegen sie rechtlich auf der sicheren Seite. Sparen Sie sich den Aufwand und die Recherche mit Ihrem regionalen Grundbuchamt und nutzen Sie die Vorteile der digitalen Beantragung. Einfach, bequem und in wenigen Tagen verfügbar. Ganz gleich ob Sie Ihren Grundbuchauszug für Halle (Saale), Magdeburg, Dessau-Roßlau, Lutherstadt Wittenberg, Weißenfels, Halberstadt, Stendal, Bitterfeld-Wolfen, Merseburg oder Wernigerode benötigen. Wir sind Ihre richtige Adresse für Ihr Grundbuch in Sachsen-Anhalt.

Grundbuchauszug online anfordern in Magdeburg

Kundenstimmen

Lesen Sie was unsere Kunden über uns sagen. Überzeugen Sie sich selbst von der professionellen und qualitativen Zusammenarbeit mit Uns.

„Vielen Dank - hat alles super funktioniert. Bezahlt wurde bequem nach Erhalt der Dokumente.“

Dietmar B.

Immobilienbesitzer

„Ging alles sehr flott und reibungslos.
Preis ist auch ok.
hatte aber zwischenzeitlich Bedenken ob es sich hier um eine seriöse Sache handelt.
Aber ich kann die Seriosität und Kundenfreundliche Ausführung nur empfehlen.“

Gabriele L.

Immobilienbesitzerin

„Schnell und vollständig
Die Besorgung des Grundbuches hat vorzüglich geklappt. Schnell und vollständig alles mir übergeben. Kann ich mit 5 Sternen bewerten.“

Frank R.


Vereinsvorstand
Haben sie weitere Fragen?

Unser fachkundiger Kundenservice beantwortet Ihnen gerne
jede Frage zum Grundbuch oder der Flurkarte.

  • Garantierte Antwort werktags in 24h.
  • Ausgezeichneter Kundensupport